Gaststätte Zur Pension Ollis Treff
Auswahl  
  Home
  Pension
  Gaststätte
  AGB
  Angebote
  Anfahrt
  Sehenswürdigkeiten-Ausflüge
  Urlaubstip in den Bergen
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung
AGB
    AGB
    Allgemeine Regelungen zur Buchung von Pensionszimmern 
    
    Reservierungen sind für beide Vertragspartner verbindlich. Der Vertrag kann   
    grundsätzlich nicht einseitig gelöst
werden. Ein Rücktritt kann grundsätzlich nur
    im Einverständnis mit der Gaststätte Zur Pension „Ollis Treff“ 
erfolgen. 
 
    Nimmt ein Kunde vertragliche Leistungen (gebuchte Übernachtungen, welche er
    im Voraus reserviert hat, nicht  ab, so bleibt er zur Zahlung des vereinbarten
    Preises in folgender Höhe verpflichtet: 
- Bei Stornierungen bis 5 Tage vor Anreise erfolgt diese kostenfrei
- Bei Stornierungen bis 1 Tag vor Anreise werden 25 %, bezogen auf den 
        vereinbarten Preis fällig 
- Bei Stornierungen am Anreisetag bzw. nicht erfolgte Anreise, berechnen wir 
        100 % der gebuchten Zimmer.
 
Reservierte Zimmer stehen dem Vertragspartner ab 16.00 Uhr des 
      Anreisetages zur Verfügung. Sofern nicht
eine andere Ankunftszeit vereinbart 
      wurde. Am Abreisetag sind die Zimmer bis 10.00 Uhr zu räumen.
Der Gaststätte Zur Pension „Ollis Treff“ steht es frei, die Zimmerbuchung 
      schriftlich zu bestätigen. 
 
Die Unter- und Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren 
      Nutzung zu anderen als B
eherbergungszwecken ist nicht zulässig. 
      Ebenso sind aus Brandschutztechnischen Gründen jegliche Kühl-
und 
      Kochgeräte in der Unterkunft nicht erlaubt.

      Zimmerrechnungen sind grundsätzlich ohne Abzug in bar in der Gaststätte 
      Zur Pension „Ollis Treff“ zu
entrichten. Das Zahlungsziel für evtl. in
      Ausnahme gemachte Rechnungen für Firmen beträgt 5 Tage nach
     
Rechnungsdatum. Der Zahlungsverzug einer Rechnung berechtigt die
      Gaststätte Zur Pension „Ollis Treff“ alle
weiteren und zukünftigen Leistungen 
      für den Kunden einzustellen, den Rechnungsbetrag sofort bei Anreise in
     
bar einzufordern, bzw. von einer Vorauszahlung in Höhe von 100 %
      abhängig zu machen. 

       
Haftung des Gastes für Schäden 
  Alle entstandene Schäden an Gebäude oder Inventar die vom Gast oder
        sonstige Dritte aus seinem Bereich  verursacht wurden, trägt der Gast.

Schlussbestimmungen
   
 Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder 
       dieser Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Gaststätte und Pension 
       sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch 
       den Kunden sind unwirksam. 
 
 Ausschließlicher Gerichtsstand ist im kaufmännischen Verkehr Leipzig. 
       Es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen
       Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die 
       Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten
       die gesetzlichen Vorschriften. 

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=